Orthomolekulare Medizin & Naturheilkunde, Schweiz

Das EXPERTENFORUM in der Schweiz ist seit vielen Jahren ein beliebter Fixtermin für alle ganzheitlich tätigen Ärzte, Therapeuten und Apotheker, die sich einen Überblick über aktuelle Themen aus der Orthomolekularen Medizin und Naturheilkunde für die ganzheitliche Praxis verschaffen wollen!

Übersicht

Datum: 29. Oktober 2022

Uhrzeit: 09:00 – 17:00 Uhr

Ort: CH-8953 Dietikon (genaue Adresse folgt in Kürze)

Seminarbeitrag: EUR 140 / EUR 125 für Förderer des FORUM VIA SANITAS

Programm

8:30 – 9:00 Uhr
Begrüßung und Registrierung

9:30 – 12:30 Uhr Dr. Ewald Töth
Mikrobiom Haut – Teil 1 
Akute Dermatitiden und Wundheilungsstörungen – Ursachen und integrative Therapie
Mikrobiom Haut – Teil 2
Amphotere Heilmittel als Schlüssel zur erfolgreichen Therapie von Hautbeschwerden Neurodermitis, Psoriasis mit Psoriasisarthritis, Acne vulgaris, Acne rosacea, und allergische Hauterscheinungen stellen in der Praxis eine große Herausforderung dar. Durch das
Einbeziehen der vernetzten Systeme von Darm, Psyche, Haut und Immunsystem eröffnen sich sehr effektive Therapiemöglichkeiten, um akute, chronische und therapieresistente Hauterkrankungen erfolgreich zu behandeln.
Dr. Ewald Töth geht auf die kausalen und vernetzten Zusammenhänge der verschiedensten Hauterkrankungen (einschließlich den genetisch vererbten dermatologischen Erkrankungsbilder) ein. Er zeigt Ihnen erfolgreiche, für die Praxis umsetzbare integrativmedizinische Therapiestrategien.

12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause
Gemeinsame Mittagspause im Restaurant sowie 2 Kaffeepausen.

13:30 – 17:00 Uhr Dr. med. univ. Thomas Holzknecht
Mikronährstoffe in der integrativen Praxis.

Eine gezielte Mikronährstofftherapie kann Krankheiten vorbeugen, die Gesundheit und damit die Lebensqualität und Vitalität verbessern, das körpereigene Immunsystem stärken uvm. In der therapeutischen Praxis geht es darum Mikronähstoff-Defizite zu erkennen, zu vermeiden oder auszugleichen. Das Ziel ist, die Gesundheit zu erhalten, zu fördern und den Körper therapiebegleitend zu unterstützen.

Ein Beispiel dafür sind Aminosäuren, die als Quellen für körpereigene Proteine und zur Energieversorgung bekannt sind. Sie übernehmen zudem weitere und weitgehend unbeachtete Aufgaben. So hat Tryptophan als Vorstufe des Neurotransmitters Serotonin Einfluss auf die Stimmung, die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden und hilft Melatonin und auch Niacin zu bilden.

Das Seminar beschäftigt sich mit verschiedenen essenziell zusammenhängenden Mikronährstoffen, die bei allen Stoffwechselprozessen ineinander greifen um das innere Gleichgewicht des Menschen in Balance zu halten.

Programmänderungen vorbehalten. Alle Details entnehmen Sie bitte dem Programm.

 

Dr. med. univ. Thomas Holzknecht

Praxis für integrative Schmerzmedizin und Aurikulomedizin

Dr. med. Ewald Töth

Arzt,

Leiter der Akademie für Gesundheit- und Bewusstseinsbildung,

Wissenschaftlicher Leiter der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Quantenmedizin und Bewusstseinsforschung,

Referent und Dozent bei diversen Fachkongressen und -veranstaltungen,

Buchautor.

Unterlagen & Materialien

Die Seminarbeiträge inkludieren Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung.

Zielgruppe

ganzheitlich tätige ÄrztInnen
TherapeutInnen
PharmazeutInnen
erweiterter medizinischer Fachkreis

Datum

Beginn:

09:00
25. Juni 2022

Ende:

17:00
25. Juni 2022

Veranstaltungskategorie:

Preise

Regulär:

EUR 140 ,-

Förderer*:

EUR 125 ,-

*Förderer des FORUM VIA SANITAS werden und ermäßigt teilnehmen

Veranstaltungsort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Hotel Sommerau-Ticino (CH)

Straße:

Zürcherstrasse 72

Ort:

Dietikon,

ZH

Land:

Schweiz

Telefon:

Fragen und Wünsche

Haben Sie Fragen oder Wünsche zur Veranstaltung?
Wir beraten Sie gerne!

Veranstaltungs-Hotline: +43 (0) 6246 21133
Mo – Do 8.00 – 17.00 Uhr
Fr 8.00 – 13.00 Uhr

E-Mail: office@forumviasanitas.org

Hotelempfehlung

Sie suchen eine Unterkunft?
Hier finden Sie Nächtigungsmöglichkeiten in der Nähe.