Orthomolekulare Therapieoptionen bei Schilddrüsenerkrankungen

Therapieoptionen aus der Sicht der orthomolekularen Medizin mit Dr. med. Siegfried Kober

Übersicht

Fach-Seminar

  • Dr. med. Siegfried Kober
  • 90 min Videomaterial, zeitlich flexibel ansehbar
  • Vortragshandout

Kosten: €50,-

Fokus Schilddrüse

Bis zu 10% der Menschen in Österreich und Deutschland leiden an einer latenten oder manifesten Hypothyreose und benötigen eine Substitution mit Schilddrüsenhormonen. 40 von 100 000 Einwohnern erkranken jährlich an M.Basedow. Dysbalancen im Mikronährstoffhaushalt sowie Life-Style und Ernährungsgewohnheiten spielen eine wichtige Rolle für die Entstehung von Schilddrüsenpathologien.

In dem Webinar werden die Regelkreise, in denen die Schilddrüse eingebettet ist, unter besonderer Berücksichtigung von Mikronährstoffen dargestellt sowie Ursachen für die Störung der Regelkreise und den damit verbundenen orthomolekularen Möglichkeiten.

Dr. med. Siegfried Kober

Arzt für Allgemeinmedizin, Orthomolekulare Medizin, Komplementärmedizin, Psychotherapeutische, Psychosoziale und Psychosomatische Medizin,

Präsident der AOM – Akademie für Orthomolekulare Medizin

Ärztlicher Leiter der FVS Spezialfortbildung Orthomolekulare Medizin

Datum

Beginn:

zeitlich flexibel

Ende:

zeitlich flexibel

Veranstaltungskategorie:

Preise

Regulär:

EUR 50 ,-

Förderer*:

EUR 50 ,-

*Förderer des FORUM VIA SANITAS werden und ermäßigt teilnehmen

Veranstaltungsort

Online

Fragen und Wünsche

Haben Sie Fragen oder Wünsche zur Veranstaltung?
Wir beraten Sie gerne!

Veranstaltungs-Hotline: +43 (0) 6246 21133
Mo – Do 8.00 – 17.00 Uhr
Fr 8.00 – 13.00 Uhr

E-Mail: office@forumviasanitas.org